Zum Inhalt

Lieblingszitate

In vielen Büchern stolpere ich immer wieder über tolle Textstellen. Ich kann dann einfach nicht anders, als sie mir aufzuschreiben. Einfach, weil die Sätze so weise, intelligent, schön und voller Wahrheit sind.
Nun möchte ich diese Zitate aber auch gerne mit EUCH teilen. Vielleicht erkennt ihr ja das eine oder andere.

Hier mal ein erstes Zitat aus „Feuerschlucker“ von David Almond :

„Ich wollte aufhören zu existieren, nur eine Minute, für eine Sekunde. Ich wollte aus meiner Haut schlüpfen, das Meer sein, der Himmel, ein Stein, das Lich am Leuchtturm, ich wollte draußen sein in der zunehmenden Dunkelheit, nichts sein, ohne Bewusstsein, wild und frei.“

Schön, nicht wahr?

Veröffentlicht inLieblingszitate

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.